Gebietsführer

Erber Alois 

 Bichlachweg 20a
6370 Kitzbühel

+430676 83621308

 E-M@il:

erber@kitzbuehel.at 

      

Stellvertreter
Ing. Obermoser Peter
 Dörfl 14
6371 Aurach bei Kitzbühel

 Tel.: +43 05356/73394 
oder
+43 664 5461655
E-Mail:

 peter@hb-obermoser.at



Bezirkshundetag 2021

Am Samstag, 28. August 2021 fand der jährliche Hundetag des Bezirkes Kitzbühel in Westendorf, Windau, statt.

Trotz des schlechten Wetters folgten viele Hundeführer der Einladung.

Nach der Begrüßung durch Gebietsführer Alois Erber wurden 10 Hunde formbewertet.

Als Formwertrichter fungierten Landesobmann WM. Karl Ragg, und Prüfungsreferent  WM. Andreas Ragg

3 Hunde wurden mit „vorzüglich“ und 7 Hunde mit „sehr gut“ bewertet.

Die am Vortag vorbereitete Schweißfährte wurde trotz der schlechten Verhältnisse von einigen Hunden gut ausgearbeitet.

Der gelungene Hundetag endete mit einem gemütlichen Beisammensein in der Gamskoglhütte.

Gebietsführer Erber bedankt sich sehr herzlich bei Revierpächter Klaus Stocker, Aufsichtsjäger Ossi Irenberger und Julian Ladner für die Mithilfe bei der Organisation dieser Veranstaltung.

 

 

Alle, an einer Prüfung interessierten Hundeführer werden gebeten sich bis 1. Oktober 2021 bei Alois Erber (Tel. 0676 83621308) wegen eines Prüfungstermin zu melden.

 

Brackenheil Alois Erber  

Bilder und Bericht 

 

Alois Erber

 

Impressionen vom Hundetag 2021

Bezirkshundetag 2020

Trotz widriger Wetterverhältnisse trafen sich am Samstag den 29. August 2020 13 Hundeführer mit ihren Tiroler Bracken in der Windau – Westendorf.

Einmal mehr stellte Jagdpächter Klaus Stocker sein Revier für den Hundetag zu Verfügung.

Bereits am Vortag wurden Fährten gelegt und es gelang trotz Dauerregens in der Nacht den Hunden größtenteils die Fährten sauber auszuarbeiten.

 

 

 

Bei den praktischen Übungen wurden von Martin Wechselberger als Vorbereitung für die Prüfung das Ablegen und die Schussfestigkeit geübt.

 

Anschließend wurde im Gasthof Gamskogelhütte unseren langjährigen Gebietsführer Ossi Irenberger für seine wertvolle Arbeit für den Verein aber natürlich besonders zu seinem runden Geburtstag gratuliert.

Nachdem die Urkundenübergabe für die erfolgreichen Prüfungen aus dem Jahr 2019 nicht bei der Jahreshauptversammlung übergeben werden konnten wurde der Bezirkshundetag zum Anlass genommen und den Hundeführer Johannes Neuwirth und Martin Wechselberger zu den bestandenen Prüfungen gratuliert und die Prüfungszeugnisse und Jagdmesser übergeben.

 

 

 

 

Der Bezirkshundetag ist alljährlich eine gute Gelegenheit für alle Tiroler Brackenführer sich zu treffen und Tipps in der Hundeführung auszutauschen.

Es sei hier allen Hundeführern gedankt die sich die Zeit für diesen Tag nehmen.

Auch im Jahr 2021 wird- hoffentlich unter besseren Wetterbedingungen – wieder ein Hundetag durchgeführt werden.

 Nochmals Danke an Referent Martin Wechselberger, Ossi Irenberger und Julian Ladner

 

Brackenheil Alois Erber  

Bilder und Bericht 

Alois Erber

 

Bilder_Prüfungen 2019

Bilder

Kreidl Maria

Prüfungen sind immer eine Momentaufnahme der gezeigten Leistung!

Sehr oft braucht es sehr viele fleißige Helfer damit alles gut vorbereitet werden kann.

Trotz allem kann das Wetter immer noch einen Strich durch die Rechnung machen.

 

Bedanke mich bei allen Pächtern und Revierinhabern für das zur Verfügung stellen der Reviere.

Brackenheil

 Alois Erber

 

Dank und Anerkennung!

an den Gebietsführer Erber Lois für seinen Einsatz im Bezirk Kitzbühel für das Nachsuchen und Hundewesen., und über dessen Grenzen hinaus.

Auf Einladung des Jagdpächters Fritz K.  im Revier Niederkaser konnte Lois mit Pirschführer Ladner J. diese alte Gams erlegen.

Weidmannsheil