Ich eröffne die 67. Generalversammlung und stelle fest, dass laut § 10 der Satzung die Beschlussfähigkeit gegeben ist.

 Begrüßen möchte ich:

Ehrenobmann Hans Heinz Machalitzky
Landesjägermeister Toni Larcher
Alt-Landesjägermeister: Paul Steixner
Bezirksjägermeisterin Fiona Arnold
Jagdhundereferent von Tirol Sepp Tabernig

Ing. Leopold Ivan, Ehrenmitglied vom ÖJGV

Aus Deutschland:   Anwesend waren Gücker Martin, Dern Uwe und Bair Matthias

Aus der Schweiz: Hundevermittler Herr Thierry Klonovski

 Die Hubertusbläser unter der musikalischen Leitung von Horn-meister Benedikt Grutsch  

Begrüßen möchte ich alle Gebietsführer, Leistungs- und Formwertrichter, alle Clubmitglieder und Damen und Herren, die bei der Versammlung teilnehmen.

 

Entschuldigt:

Zuchtwart-Stellvertreter Manuel Nocker

Dobrovolny Gert

Bezirksjägermeister Thomas Messner

Geschäftsführer Tiroler Jägerverband Mag. Martin Schwärzler

Präsident vom Klub Tirolerbracke Deutschland Dr. Kai Ludwig

Obj Martin Hosp, Kaiser Karl, Sepp Waldner, Gebietsführer Wolfram Wachter

 Totengedenken:

Ich bitte Sie sich von den Sitzen zu erheben für eine Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder.

Danke

 Bedanken möchte ich mich bei den Hubertusbläsern.

Folgende Termine konnte ich im Jahr 2016/17 wahrnehmen:

 ·      30. April 2016: Gebietsführertreffen in Osttirol und Kärnten. Die neue Gebietsführerin von Kärnten ist Hofer Rosi  

·      1. und 2. Juli 2016: Jagdhunde in Auserfern mit Leistungs-richter-Seminar: 6 Richter vom Klub Tirolerbracke waren anwesend  

·      18. Juni 2016: Brackenkommissionssitzung Salzburg in Untersberg: Präsident Schiesser vom ÖJGV stellt Öfo.Ing. Wolfgang Ramsl vom Klub Tirolerbracke als Vorstandsmitglied und Stellvertretenden Vorsitzenden der Brackenkommission vor.  

·      19. November 2016: Gebietsführerversammlung Zillertal: Martin Wechselberger hat das Amt nach 15 Jahren als Gebietsführer zurückgelegt und Erwin Hanser wurde neu bestellt.  

·      21. Jänner 2017: Vortrag vom Tierarzt Dr. Sontas über Deckzeitpunktbestimmung, Trächtigkeit und Trächtigkeits-untersuchungen, Geburt und Geburtsprobleme und Unfruchtbarkeit bei der Hündin. Es waren 41 Mitglieder anwesend.  

·      4. März 2017: Generalversammlung in Deutschland bei Alsfeld. Dort wurde die neue Prüfungsordnung besprochen Danke für die Einladung und für die gute Zusammenarbeit  

·      11. März 2017: Oberösterreich Ruzenmoos: Österreichische Generalversammlung vom Österreichischen Jagdgebrauchshundeverband. Neuwahl neuer Prüfungsreferent Sebastian Hochradl aus OÖ, Kassier Ofö.Ing. Wolfgang Ramsl Klub Tirolerbracke Leopold Ivan und Gert Dobrovonly wurden zum Ehrenmitglied vom ÖJGV geehrt. Gratuliere den zwei Ehrenmitgliedern für die hohe Auszeichnung.  

·      24. März 2017: Sitzung vom Tiroler Jägerverband für die geförderten 9 Jagdhunderassen. Danke für die großzügige Unterstützung. Der Landesjägermeister hat immer ein offenes Ohr wenn es um den Jagdhund geht.

Am 7. und 8. Juli 2017 ist der Tiroler Jagdhundetag in Kufstein: Schweißsonderprüfung mit Richterbegleitung!  

·      25. März 2017: Gebietsführertreffen und Pfostenschau in Meran. Ein Dankeschön an Andreas Girardini.  

·      7. April 2017: Richterseminar vom ÖKV in Salzburg. Andreas und ich waren anwesend. 440 km: 1 Stunde über Sennenhunde und 1 Stunde Verhalten im Ring bei Ausstellungen!!!  

Im Jahr 2016/2017: 6 Vorstandssitzungen mit anschließendem Stammtisch. Bei mehreren Anlagen- und Gebrauchsprüfungen, Geburtstagen und Begräbnissen dabei gewesen.  

Ich sage Danke den Mitgliedern, Gönnern und Funktionären, die meine und unsere Bemühungen und Tradition, Weidgerechtigkeit und den Dienst zur Wahrung und Erhaltung des Klub Tirolerbracke unterstützt haben.  

Bitte nutzt die Chance und das große Geschenk eine Tirolerbracke im Sinne des Klubs besitzen, führen und erleben zu dürfen.

 Bedanken möchte ich mich besonders beim Vorstand für die gute Zusammenarbeit. Mein besonderer Dank geht an die Geschäftsführerin Angela Jesacher für die große Unterstützung.  

Gratulation an alle Hundeführer zu den bestandenen Prüfungen. Danke an den ÖKV und ÖJGV, sowie den Gebietsführern, Leistungsrichtern und Formwertrichtern und Martin Wechselberger für die ausgezeichnete Homepage.  

Ein besonderer Dank an die Jagdpächter für die Revierbereit-stellung zur Abhaltung der Prüfungen.

 Euch allen viel Freude und Erfolg mit euren Hunden und ein gesundes und kräftiges Brackenheil für das Jagdjahr 2017.

 Brackenheil, WM Ragg Karl Obmann

 

Vorstandssitzung Klub Tirolerbracke am 21.04.2017 im Campingrestaurant vom Kranebitterhof

   Bei der Vorstandssitzung nahmen der gesamte Vorstand und die Gebietsführer von Österreich, Südtirol und Schweiz teil. Weiters waren Mitglieder des Vorstandes vom Klub Tirolerbracke Deutschland anwesend – ca. 30 Personen.  

Obmann Karl Ragg eröffnet um 18.00 Uhr mit einem Grußwort die Vorstandssitzung.  

Gebietsführung Osttirol:
Der Gebietsführer Holzer Oswald macht einen kurzen Rückblick über das Jahr 2016.  

Gebietsführung Steiermark:
Der Gebietsführer Hansemann Rudi macht einen kurzen Rückblick über das Jahr 2016. Alle Prüfungen waren sehr erfolgreich. Bei der CACIT-Prüfung traten drei Tirolerbracken an. Sie belegten die hervorragenden 3., 4. und 5. Plätze.

 Gebietsführung Kärnten:
Die Gebietsführerin Roswitha Hofer lobt die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der Gebietsführung Osttirol.

 Gebietsführung Südtirol:
Der Gebietsführer Girardini Andreas hat mittlerweile 150 Mitglieder in seiner Gebietsführung und weist darauf hin, dass es sehr wichtig ist, nur gute Leute aufzunehmen. Weiters teilt er mit, dass 2016 mehr Prüfungen als bisher abgelegt wurden. Weiters gingen 20 Welpen im Jahr 2016 nach Südtirol.

 Gebietsführung Innsbruck Land:
Der Gebietsführer-Stellvertreter Harald Graus ist sehr zufrieden mit dem Jahr 2016.

 Gebietsführung Zillertal:
Der neue Gebietsführer Hanser Erwin dankt Martin Wechselberger für die ausgezeichnete Vorarbeit in den letzten 15 Jahren und bittet ihn um weitere Hilfe mit der Arbeit in der Gebietsführung. Für 2017 sind 6 Prüfungen geplant.  

Gebietsführung Reutte:
Der Gebietsführer Scheidle Franz hatte 3 Gebrauchsprüfungen im Jahr 2016. Leider verlor seine Gebietsführung 3 Hunde (vergiftet, abgestürzt und überfahren).

 Gebietsführung Kitzbühel:
Der Gebietsführer Obermoser Peter teilt mit, dass nur mehr ein Richter in seiner Gebietsführung tätig ist (er selbst). 2016 war eine Gebrauchsprüfung, die bestanden hat. Weiters teilt er mit, dass in der Nachsuchestation Kitzbühel überwiegend Tirolerbracken geführt werden.

 Gebietsführung Salzburg:
Der langjährige Gebietsführer Daxer Johann überreicht sein Amt als Gebietsführer an Huber Hans und bleibt aber weiterhin als Stellvertreter tätig. 2016 gingen 3 Welpen nach Salzburg. Es wurde eine Gebrauchsprüfung abgelegt.

 Gebietsführung Oberösterreich:
Der Gebietsführer Ramsl Wolfgang spricht die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der Gebietsführung Salzburg an. Ramsl Wolfgang ist mittlerweile als Vorsitzender der Brackenkommission und als Kassier beim ÖJGV tätig. Er sieht für die Zukunft eine gute Zusammenarbeit zwischen dem ÖJGV und dem Klub Tirolerbracke.

 Gebietsführung Schwaz:
Just Armin wird um Unterstützung für die Gebietsführung Schwaz gebeten und er nimmt das Amt des Gebietsführer-Stellvertreters an.

 Gebietsführung Schweiz:
Der Gebietsführer Klonowsky Thierry hatte im Jahr 2016 zehn Veranstaltungen. Weiters teilt er mit, dass die Prüfungen besser vorbereitet waren als früher. Die Gebietsführung hatte im Jahr 2016 3 Würfe und im bisherigen Jahr 2017 einen Wurf mit 9 Welpen.

 Klub Tirolerbracke Deutschland:

Anwesend waren Gücker Martin, Dern Uwe und Bair Matthias  

 Homepage:

Wechselberger Martin spricht an, dass er ein neues Programm für die Bearbeitung der Homepage erwerben will.  

Grußwort von Ing. Ivan Leopold - Ehrenmitglied vom ÖJGV:

Er spricht Dankesworte an den Klub Tirolerbracke – sein Herz schlägt seit mehr als 20 Jahren für die Tirolerbracke. Seiner Meinung nach hat er einen guten Weg für Ramsl Wolfgang als neuer Kassier vom ÖJGV und als Vorsitzender der Brackenkommission gelegt.
Er wünscht dem Klub weiterhin alles Gute!